13 21●04

►► neuer Tag neues Glück ◄◄

♠ ♣ ♥ ♦

Fritz Köthe, Niranda Jain, Ben Wagin, Peter Jansen, Siegfried Rischar

Photography at S Tiergarten ♦ 1. Februar 2017 ♦ Quelle: Ben Wagin archive ♦ Urheber own work

An dieser Stelle lade ich Menschen aus der Vergangenheit ein. Menschen, die immer noch viel bewegen. So manche Energie ist längst wieder mit dem großen Himmelsuniversum vereint, Teil des Erdengeschehens von damals und heute. Alles ist – immer!

Morgen 14 21 ● 04 // Konrad Adenauer Ꝏ

Was tun wir?

Nur gemeinsam sind wir stark . . . 

Wer mitmachen will

. . . wird ein Bestie via PayPal

me@goodcom.de

Stichwort “Bestie 2021” an einen Freund

 

Wir haben es in der Hand. Die nächste Bundestagswahl 2021 wird so wichtig wie nie.

Wer bis zum Herbst die besten Konzepte vorlegt, wird gewählt. Bundestagswahl 2021 weitergedacht. Dieses Jahr wird alles anders.

Und wenn die AfD damit trumpfen will, weg mit dem Maskenschutz und der Rundfunkgebühr. Ich bin kein Maskenlover, aber manchmal ist es OK, nicht super toll aber OK. Und zur Rundfunkgebühr – schon alleine für den Kinderkanal lohnt sich die Ausgabe. Danke Bernd!

Und zum Austritt aus der EU kann ich nur sagen, oh ihr Kleingeister. Ich würde eher empfehlen, intern deutsches (Wert) Papier auszugeben und die Bevölkerung von innen ausstatten. Das machten die Deutschen schon immer. Es wurden kleine Scheine gedruckt. Schönes Geld. Reichsmark. Also ihr Politiker, legt euch ins Zeug. Und ihr Bürger formuliert was ihr wollt. Wir haben dieses Mal die Chance vieles neu anzustoßen, u.a. mehr Rechte für Menschen und Tiere zu verhandeln, wir sollten diese Gelegenheit nicht vertun. Und die Vergangenheit kommt auch nicht wieder. Nie wieder! Alles wird anders. OK, das mit dem dt. Geld drucken führt wahrscheinlich zu weit, aber mir gefällt der Gedanke. Denn ohne Bargeld machen wir es nicht. Es ist das beste Instrument für unsere Unabhängigkeit. Ein verlässlicher Staat, der unsere Werte vertritt und Geld in der Tasche. Wir müssen uns als cleveres Volk präsentieren.

Folgendes ist mir echt wichtig!

. . . ja, tanzen tanzen tanzen HEY NOW dem Virus mit Verstand begegnen, dazu gehört auch der Spuckschutz, weder gehäkelt noch als FFP2. Einfach achtsam mit unserem Sabber sein. Wir wissen, dass sich Viren ihren Weg bahnen, aber es kann vielleicht helfen, besonders wo Lebensmittel verkauft werden für eine verbesserte Hygiene zu sorgen.

Ansonsten ist mir wichtig anzumerken: “Der Einkaufswagenzwang ist ein Unding.” Ich bringe mein Körbchen lade es voll und brause von dannen. Es sollte jedem selbst überlassen sein, einen Wagen zu nehmen. Personen kann man per Näherungsschalter zählen (proximity switch). Oder liege ich falsch? Sollten wir, wenn wir einkaufen, gleich auf Vorrat kaufen, damit wir nicht so oft in den Supermarkt müssen?

Reden ist Silber – denken ist gold . . . was bringt uns weiter?

Zum Beispiel, dass Stadtratssitzungen live übertragen werden sollten! Und zwar ohne zeitliche Verzögerung, wie es zum Beispiel bei Bundestagsübertragungen gemacht wird.

Ich verstehe ja das Beratungsgeheimnis von Richtern zum Schutz ihrer Unabhängigkeit und der Absicherung des freien Gedankenaustauschs. Aber auf kommunaler Ebene werden keine Urteile gefällt sondern Lösungen gesucht. So wie Richter Recht finden und nicht selbst gestalten.

Politik funktioniert am besten, wenn die Bevölkerung mitgenommen wird. In diesem Fall heißt das, wer an Entscheidungsfindungen partizipieren kann, ist klar im Vorteil.

Ach ja, wenn ich der CDU CSU einen Rat geben darf, das gilt auch für die Grünen, hängt eure Fahnen in den Wind und entscheidet kurzfristig, wer ins Rennen geschickt wird. Denn es ist der Wähler, der entscheidet. Weg vom Parteienproporz hin zu echten Bürgerentscheidungen. Unser Wille geschehe! Wir sind das Volk!