Pentecost 2021 – Pfingsten, möge der heilige Geist über uns kommen

Pentecost 2021

Habe noch eine Nacht darüber geschlafen, ob ich weitermachen soll. Und heute morgen, wir schreiben den 23. Mai 2021, bin ich mir sicherer denn je, dass das Zusammentragen der Weltenströmungen zu einem besseren Verständnis der Gesamtlage beiträgt.

Es gibt zwei Möglichkeiten: gar nichts zu tun, zu unterstützen oder es als Spinnerei zu betrachten. Bei Letzterem wäre ich vorsichtig, wenn es nicht freundlich gemeint ist, denn nur allzu oft sind die Spinner die Gescheiten.

Eine allerherzlichste Bitte - - bitte bitte bitte . . .

. . . macht nicht soviel Krach und seid nicht so laut. So viel Lärm ist unerträglich.

Wir können nicht ständig auf Regen hoffen, damit ihr daheim bleibt und euch nicht in der Nachbarschaft rumdrückt.

Das Thema steht ganz oben!